Über unsere Seniorenresidenz

Über unsere Seniorenresidenz

MEDICLIN Seniorenresidenz Brunnenbergblick: Viel Selbstständigkeit bei familiärer Pflege in traumhafter Lage

Seniorenpflege am romantischen Brunnenberg: Herzlich und individuell

Unser Haus

In der MEDICLIN Seniorenresidenz Brunnenbergblick setzen wir auf ein familiäres Miteinander. Wir gehen individuell auf die Bewohner ein und das in einem freundlichen, modernen Ambiente in traumhaft schöner Lage. Ende 2019 sind unsere Bewohner in unser neu erbautes Haus eingezogen. 

Der Neubau mit innovativer Ausstattung verfügt über 90 moderne Einzelzimmer. Jedes der hellen und behindertengerechten Zimmer hat ein eigenes Bad. Unsere Bewohner befinden sich bei uns in stationärer Pflege oder in Kurz- und Verhinderungspflege. Es ist immer unser Ziel, jeden Bewohner im Rahmen seiner Möglichkeiten zur Selbstständigkeit anzuregen.

Wir haben neu gebaut und 2019 eröffnet

Die MEDICLIN Brunnenbergblick Seniorenresidenz steht für

aktivierende Pflege
Der Bewohner im Mittelpunkt
malerische Lage in einem der ältesten Kurbäder Deutschlands
modernste Ausstattung
familiäre Behaglichkeit

Was Sie als Bewohner erwartet

Die MEDICLIN Seniorenresidenz Brunnenbergblick hat 90 seniorengerechte und komfortable Einzelzimmer. Die sechs Wohnbereiche für je 15 Bewohner haben einen Aufenthaltsraum mit einer Küchenzeile, in dem auch die Mahlzeiten gemeinsam eingenommen werden. Darüber hinaus gibt es in jedem Wohnbereich Freizeit- und Gruppenräume für eine Beschäftigungstherapie mit vielfältigem Angebot.

Unser neues Haus steckt voller Leben

- Doreen Schwericke, Mitarbeiterin Betreuung

Freizeitmöglichkeiten & gesundheitliche Vorsorge

In den Gruppenräumen finden regelmäßige Aktivitäten statt:

  • Sing-, Spiel- und Musikgruppen und Musiktherapie
  • Kreatives Gestalten
  • Bewegungsübungen
  • Sturzprophylaxe
  • Gedächtnistraining
  • Koch- und Backgruppe
  • Kunsttherapie
  • Gymnastik: 2 x pro Woche
  • Sturzprophylaxe: 2 x pro Woche
  • Wöchentliches Musizieren
  • Musiktherapie: 1 x pro Woche
  • Gangtraining: 2 x pro Woche
  • Andacht: 1 x pro Monat
  • Musikvormittag

Weitere Freizeitmöglichkeiten: 

  • Freitags verschiedene Gruppenangebote (z. B. Kegeln, Wurfspiele, usw.)
  • Koch- und Backgruppe sowie Gartenarbeit erfolgt individuell
  • Mehrmals wöchentlich Tierpflege
  • Faschingsfeiern
  • Ein Mai-/Sommerfest
  • Herbstfeier
  • Adventssingen
  • Weihnachtsfeier
  • Weihnachtsmarkt
  • Weinfest/ Oktoberfest
  • Enkel- bzw. Urenkelnachmittage
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Konzerte

Unser Haus liegt in direkter Waldnähe. Wenn sie es möchten und es die Beweglichkeit zulässt, können unsere Bewohner auf begleiteten Spaziergängen die Umgebung erkunden. Doch schon allein der Blick von den Terrassen und Balkons bietet ein echtes Naturerlebnis.

Gemeinsam können unsere Bewohner begleitete Einkaufsfahrten unternehmen. 

Zimmer & Ausstattung

Die spezielle Architektur unseres Neubaus besteht aus einem Rundbau, mit drei davon ausgehenden „Fingern“ für die Wohngruppen. Dadurch sind alle Zimmer hell, mit Ausblick auf die umgebenden Wälder.

Die Ausstattung:

  • Alten- und behindertengerechte Einzelzimmer
  • Eigenes Bad
  • Anschlüsse für Satelliten-Fernseher und Telefon
  • Notrufanlage
  • Modernes Pflegebett
  • Mobiliare Grundausstattung, die durch eigene Möbel ergänzt werden kann

Was Pflege bei uns bedeutet

Qualität und Anspruch

Für unsere Bewohner wollen wir einen behaglichen Ersatz für das vertraute Zuhause schaffen. Ziel ist, die Zufriedenheit aller Menschen, die unsere Pflegeeinrichtung aufsuchen, zu fördern und zu unterstützen.

Unser Pflegeleitbild im Detail

  • Achtung vor der Würde des menschlichen Lebens
    Wir begegnen allen Menschen mit Respekt und Wertschätzung, ungeachtet ihrer Kultur, ihres sozialen Status, ihrer Nationalität und Konfession, ihrer politischen Überzeugung sowie ihrer geistigen, körperlichen oder seelischen Einschränkungen.
  • Unsere Bewohner stehen im Mittelpunkt unseres Handelns
    Wir orientieren uns an den individuellen, körperlichen, psychischen, sozialen und kulturellen Fähigkeiten und Bedürfnissen unserer Bewohner. Darüber hinaus gestalten wir Abläufe so, dass die Bewohner, soweit es ihnen möglich ist, ihren Tagesablauf selbstbestimmt und selbstverantwortlich gestalten können.
  • Professionelle Förderung der Selbstständigkeit und Begleitung in Krisensituationen
    Wir wollen vorhandene Ressourcen fördern und stärken sowie die Selbsthilfekompetenz erweitern. In Krisensituationen bieten wir professionelle Begleitung. Wir profitieren dabei unter anderem vom Spezialwissen der rehabilitativen Medizin und nutzen die Therapien der angegliederten Rehabilitationsklinik.

Wie Sie uns kontaktieren können

Kerstin Männel

Kerstin Männel

Geschäftsführung/Heimleitung

Clemens Morgner

Clemens Morgner

Assistent der Heimleitung

Ute Wagenführer

Ute Wagenführer

Pflegedienstleitung

Martina Kuntke

Martina Kuntke

Verwaltungsangestellte

Susann Dietrich

Susann Dietrich

Leitung Betreuung

Claudia Scholz

Claudia Scholz

Leitung Hauswirtschaft